An die Mitglieder des bvLaupheim

 

Wir möchte darauf hinweisen, das sich die E-Mail Adresse vom

2. Vorstand

Thomas Gaissmayer geänder hat.

Hier die neue info.gaissmayer(at)web.de

Die alte Adresse bitte nicht mehr benutzen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweis zum monatlichen Stammtischangebote 2022

Wir möchten darauf hinweisen, dass das monatliche Stammtischangebot welches unter anderem auch für die Anfänger eingerichter wurde, im nächsten Jahr ausgesetzt wird.

Jahresprogramm 2022 ist da

Im kommenden Jahr bietet Laupheim keine eigene Ablegerbetreuung an. An der Imkerei interessierte Neulinge können sich dennoch für den Anfängerkurs 2022 melden.

Dies ist durch die Kooperation mit der Anfängerschulung in Biberach möglich. Die Theorie wird von Biberach durchgeführt und Laupheim stellt für seine Imker die Paten.

Dazu ist es erforderlich, dass die Anfänger über den bvLaupheim zum Kurs angemeldet werden.

näheres finden interesierte im Downloadbereich. 

Download / Links

weitere Infos zu den einzelnen Terminen sind im Bereich Termine zu finden, falls vorhanden. 

Termine

Neu auf den Seiten ist, dass die drei aktuellsten Termine immer unten unter Termin, mit allen Infos dazu auch nochmal angezeigt werden. 

Wenn sie mit der Maus über den orangefarbenen Schriftzug gehen, wird der Schriftzug anklickbar, dahinter finden sie dann die weiteren Infos.

Bitte beachtet das wir für einige Termine eine Anmeldung benötigen.

Wie die letzten Jahre auch findet ihr im Download Bereich weitere nützliche Infos rund um die Imkerei.

Im Download Bereich finden man jetzt auch den Zeitungsartikel von August Schaible vom Mai 2020

Hinweis von unserem Bienensachverständigen

Bitte benachrichtigen Sie den Bienensachverständigen sofort bei Verdachtsfällen von meldepflichtigen Bienenkrankheiten (Faulbrut...). Jedes Verstellen, Verkaufen oder Wandern von Bienenvölkern, das nicht innerhalb des Vereinsgebietes stattfindet, erfordert ein Gesundheitszeugnis, das aktuell von Bienensachverständigen auszufertigen ist! Bitte rechtzeitig beim Bienensachverständigen anfragen und Termin vereinbaren. Im Vereinsgebiet aufgewanderte Imker melden sich und befestigen Adresse u. Gesundheitszeugnis an der Beute.